In den USA launcht Google sein neuestes Feature: Die Activity Cards. Mit denen können eingeloggte User ihre Google-Suche fortführen, besuchte Seiten erneut finden und Entdeckungen für sich speichern. Google rollt dieses Feature aus, da viele User häufig die gleichen Suchanfragen stellen und früher oder später auf den gleichen Seiten landen. Mithilfe der Activity Cards sollen die Search Journeys fortgeführt werden. Die Nutzer bekommen, sobald sich eine Suchanfrage wiederholt oder ähnlich ist, die Activity Card angezeigt und haben einen Einblick welche ähnlichen Webseiten in der Vergangenheit schon einmal besucht wurden. Die erzielten Ergebnisse kann der Nutzer natürlich problemlos ändern oder löschen und funktioniert auch nur, wenn er ein eingeloggt ist. Dieses praktische Feature gibt es allerdings momentan nur auf der mobilen Version in englischer Sprache.

Quelle: https://onlinemarketing.de/news/activity-cards-google-nutzer-fruehere-suchen-weiterfuehren

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.